Engen
Auto in Brand gesetzt

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Symbolbild
  • hochgeladen von Ute Mucha

Engen. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein Auto auf der Straße "Sonnenbuck" in Brand geraten. 
Gegen Mitternacht stellte ein Anwohner einen BMW fest, der im vorderen Bereich brannte. Das Feuer breitete sich bereits auf den Motorraum aus, konnte jedoch durch die Feuerwehr gelöscht werden, bevor es auf den Fahrgastraum übergriff. An dem BMW entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 25.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die um Mitternacht Verdächtiges im Bereich der Straße "Sonnenbuck" wahrgenommen haben, sich mit dem Polizeirevier Singen, Tel. 07731 888-0, in Verbindung zu setzen.

Autor:

Presseinfo aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.