Engagement für die Nachwuchsförderung
Aktion Floriansbrot für die Jugendfeuerwehr gestartet

Floriansbrot

Engen. Dieses Jahr ist einer der Aktionen die Unterstützung der Jugendfeuerwehren vor Ort Nachhaltigkeit und Nachwuchssorgen auch im Bereich sozialer und kommunalen Einrichtungen zu unterstützen findet die Bäckerei Waldschütz zusammen mit der Bäckerei Grecht. Beide Unternehmen aus Engen wollen mit einem sogenannten Floriansbrot den Nachwuchs der örtlichen freiwilligen Feuerwehren fördern, wie sie beim "Kickoff mit der Engener Feuerwehr erläuterten. Bei den vielen Möglichkeiten, die sich der heutigen Jugend bietet, soll damit auch motiviert werden, sich genau in diesen sehr wichtigen Vororteinrichtungen zu engagieren.

Bis zum 24. April backen die beiden Engener Bäcker nun dieses sogenanntes Floriansbrot. Bei diesem sehr leckeren Brot kann sich der Kunde bei jedem Einkauf mit 30 Cent pro gekauftem Floriansbrot für die Jugendfeuerwehr der Engener Wehr finanziell beteiligen und unterstützen. "Die Kunden werden feststellen das bei gleichem Rezept das Brot doch in jeder Bäckerei anders schmeckt das hat auch was dem Mehl und Getreide zutun das wir beiden bei unterschiedliche Müllern und Landwirten einkaufen", sagte Bäckermeister Jürgen Waldschütz zum Start der Aktion. Aus Waldstaudenroggen, Einkorn, Emmer und Dinkel wird dieses besondere Brot gebacken und ist mit Kürbiskernen verfeinert. Und vielleicht wird es sogar ein Dauerangebot, wenn sich viele Liebhaber finden, meinten die Bäcker bei der Präsentation.

Autor:

Presseinfo aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.