Engen
»Der gesunde Weg zum Wirtschaften«

Detlef Lohmann mit seinem neusten Buch »Mit gutem Gewissen - der gesunde Weg zum Wirtschaften«.
swb-Bild:
  • Detlef Lohmann mit seinem neusten Buch »Mit gutem Gewissen - der gesunde Weg zum Wirtschaften«.
    swb-Bild:
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Ute Mucha

Engen. Vergangene Woche stellte der Engener Unternehmer Detlef Lohmann sein neusten Buch mit dem Titel „Mit gutem Gewissen – der gesunde Weg zum Wirtschaften“ vor. In seinem dritten Buch setzt sich Lohmann kritisch mit dem Thema auseinander, wie echtes, nachhaltiges Wirtschaften in einer Gesellschaft funktioniert. Gleichzeitig zeigt er auf, welchen Beitrag Unternehmertum dazu heute schon leisten kann.

„Ökonomie und Ökologie sind Widersprüche. Das erste bedeutet Freiheit, das zweite Einschränkung.“
Die Widerlegung seiner eigenen provokanten Aussage gelingt Detlef Lohmann im Gespräch genauso problemlos wie in seinem dritten Buch „Mit gutem Gewissen – der gesunde Weg zum Wirtschaften“.

Das mittelständische Unternehmen allsafe in Engen ist eigentlich ein reiner Produktionsbetrieb für Sperrstangen, Ladebalken, Gurte und Sitzschienen für die Transport-, Automobil-, und Luftfahrtindustrie. Detlef Lohmann, geschäftsführender Gesellschafter, hatte 2011 nach der Aufstellung der ersten CO2-Bilanz für sein Unternehmen ein Schlüsselerlebnis. „Ich musste feststellen, dass 97% unseres CO2-Ausstoßes auf den Verbrauch von Material zurückgehen. Nur bei drei Prozent hatten wir den Spielraum für Einsparungen.“

Lohmann wird klar, dass ein radikaler Perspektivwechsel die einzige Lösung ist, um den CO2-Fußabdruck signifikant zu reduzieren: „Was für den dauerhaften Gebrauch produziert wurde, muss auch dauerhaft verwendet werden. Ohne aufwändiges und CO2-intensives Recycling. Ohne überbordendes Konsumverhalten. Einmal kaufen, lebenslang nutzen.“ Er begibt sich mit seinem Unternehmen auf den Weg in eine konsequente Kreislaufwirtschaft – zu diesem Zeitpunkt ein visionäres Unterfangen.
In seinem Buch beschreibt er die Hindernisse, Rückschläge und Erfolge und fordert zu radikalem Umdenken und Neuorientierung in Wirtschaft und Gesellschaft auf. Er beschreibt mögliche Modelle und vergisst dabei nicht, zu erwähnen, dass soziale und zwischenmenschliche Aspekte genauso zu einer nachhaltigen Lebens- und Arbeitsweise gehören wie der geringe Verbrauch von Ressourcen.

Detlef Lohmann bringt die Dinge gerne auf den Punkt und schafft es mühelos, mit klaren Worten seine Gedanken und Standpunkte zu vermitteln. Sein Buch soll inspirieren und herausfordern, um einen guten Umgang mit Mensch und Umwelt zu finden.

Autor:

Presseinfo aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.