- Anzeige -

Narrenbaum-Seilkinder für Stockach gesucht

Narrenbaum-Seilkinder Narrengericht Stockach
Das Narrengericht Stockach sucht auch in diesem Jahr Narrenbaum-Seilkinder. swb-Bild: Narrengericht Stockach

Vereinte Kräfte bringen den Narrenbomm zum Ziel. Daher werden auch dieses Jahr in Stockach Narrenbaum-Seilkinder gesucht.

Stockach. Das Narrengericht Stockach benötigt auch in diesem Jahr wieder jede Menge Kinder, um den Narrebomm durch das Städle zu ziehen. Angeführt vom Fuhrmann Pius Wolf ziehen die Kinder dann den Narrenbomm vom La-Roche-Platz bis ans Narrebommloch. Als Belohnung gibt es eine Limonade und einen Berliner. Kinder ab der 4./5. bis zur 7. Klasse wären schön, meint Narrenrichter Jürgen Koterzyna zu der wichtigen Aufgabe.

Treffpunkt ist am Schmotzige Dunschtig, 20. Februar, ab 13.30 Uhr beim Hans-Kuony-Brunnen oder am La-Roche-Platz. Einfach immer nach dem Zugseil oder nach dem Fuhrmann Ausschau halten, rät der Narrenrichter.

Wochenblatt Redakteur @: Marius Lechler