- Anzeige -

Sechs neue Ratsmitglieder im Hohenfelser Gremium

Gemeinderat Hohenfels
Der neue Gemeinderat von Hohenfels (von links): Sebastian Schmidt, Karl Schmid, Ralf Sigmund, Tobias Riffler, Günter Leute, Karlheinz Lehmann, Daniela Jage, Stefan Bezikofer, Anita Moser, Harald Benkler. Nicht im Bild: Morten-Adrian Wagner, Elmar Freudemann. swb-Bild: Gemeinde Hohenfels

Die konstituierende Sitzung des Gemeinderats von Hohenfels erbrachte für das Gremium sechs neue Ratsmitglieder. Der bisherige erste und zweite Bürgermeister schieden aus ihren Ämtern aus.

Hohenfels. In der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats von Hohenfels verabschiedete Bürgermeister Florian Zindeler seine beiden Stellvertreter Anton Arnold und Walter Benkler, die beide aus dem Amt schieden. Für sie wurden Ralf Sigmund und Karl Schmid vom Gremium eingesetzt.

Florian Zindeler betonte, dass er sechs neue Gemeinderäte per Handschlag habe verpflichten können. »Dies ist einerseits ein lachender, sonniger und hoffnungsvoller Beginn einer neuen Ära«, sagte der Bürgermeister. So viele neue Ratsmitglieder bedeuteten aber auch, dass eine gleiche Summe an erfahrenen und verdienten Gemeinderäten verabschiedet habe werden müssen.
Zu den ausgeschiedenen, bei der konstituierenden Sitzung von Bürgermeister Zindeler geehrten Gemeinderäten gehörten: Helmut Steppacher (FUW, geehrt für zehn Jahre Tätigkeit als Gemeinderat), Florian Ströhle (FUW, geehrt für fünf Jahre im Ratsgremium), Martin Anders (BLH), Olaf Graf-Stranulla (BLH), Walter Benkler (geehrt für 15 Jahre Ratstätigkeit) und Anton Arnold (FUW).


Die neu in den Hohenfelser Gemeinderat gewählten Gremiumsmitglieder sind: Morten-Adrian Wagner (FUW), Sebastian Schmidt (FUW), Ralf Sigmund (BLH), Tobias Riffler (BLH), Daniela Jage (BLH) und Stefan Bezikofer (BLH).
Als erster stellvertretender Bürgermeister wurde Ralf Sigmund neu gewählt, zweiter Stellvertreter wird Karl Schmid.

Wochenblatt Redakteur @: Marius Lechler