Nochmalige Verschiebung der Erstaufführung
Feuersturm jetzt erst ab dem 7. Juni auf der Werkstattbühne

Symbolbild Werkstatt Theater Konstanz
  • Symbolbild Werkstatt Theater Konstanz
  • Foto: Ilja Mess
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Konstanz. Das Theater Konstanz bedauert sehr, dass auch die schon verschobene Premiere von „Feuersturm“ am 1. Juni sowie die Vorstellungstermine am 3. und am 4. in der Werkstattbühne des Theaters  entfallen müssen. Die Premiere von „Feuersturm“ wird verschoben auf Dienstag 7. Juni , 20 Uhr.
Für Fragen zu Ersatzterminen oder Rückerstattungen kann man sich an die Theaterkasse unter 07531 900 2150 oder via theaterkasse@konstanz.de wenden.

Das ist das Stück, das unter der Regie von Sarah Kunze und Dramaturg Kristo Šagor als Deutsche Erstaufführung auf dem Werkstatt-Bühne des Theater Konstanz kommt:
Claudette, Claudine und Claudie sind Drillinge. Claudette wäre gerne eine gute Mutter, aber offenbar entwickelt sich ihr Baby zum Pyromanen. Claudine erzählt ihrem Therapeuten Geschichten über ein Leben, das sie nie gelebt hat. Und Claudie schreibt Briefe an sich selbst, um den Briefträger zu verführen. Carole und Clément sind füreinander bestimmt. Allerdings müssen die beiden Eigenbrötler dafür über ihre Schatten springen. Und Caroline muss entdecken, dass sie sich magisch zu Serienmördern hingezogen fühlt. Am überraschenden Ende zeigt sich, wie eng sie durch komplizierte Familienbande verbunden sind.
Humorvoll und bösartig zeichnet David Paquet in FEUERSTURM seine skurrilen Figuren. Der aus Québec stammende wurde bereits mit Preisen ausgezeichnet und zu Festivals eingeladen, etwa 2020 zu »Theater der Welt«.
Hier unten gibt es den Trailer zum Stück:

Autor:

Presseinfo aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.