Ostern als neue Erfahrung für Klinikseelsorge in Zeiten der Corona-Pandemie

Singen. Die Erfahrung ist noch ganz neu, doch die Corona-Pandemie erfordert vom Team der Klinikseelsorge am Hegau-Bodensee-Klinikum Singen ebenso schnelle Antworten wie in der Politik. Den Sorgen und Einsamkeit, Furcht und Ungewissheit sind in diesen Wochen besonders drängen, von betroffenen Patienten wie auch von den anderen Menschen, die jetzt über die Klinik sind. Denn auch sie sind vom strikten Besuchsverbot betroffen. Und vor allem die älteren Patienten spüren die Isolation besonders in Momenten, in denen Partner, Kinder oder Enkel sonst mit ihrer Nähe Kraft geben konnten, und wenn es nur eine Umarmung wäre oder ein Händedruck. Das alles ist jetzt nicht möglich, kein Besucher darf derzeit in die Klinik hinein und Ausnahmen gibt es nur in besonderen Notfällen. Die Klinikseelsorger werden da oft zum Stellvertreter und sie nehmen auch mit den Angehörigen Kontakt auf um Näher heran zu kommen an die Patienten, berichtet Klinik Seelsorgerin Waltraud Reichle in ihrer Botschaft für WOCHENBLATT-TV. Sie möchte damit den Angehörigen auch etwas Kraft für Geduld geben, denn noch gibt es keinen Zeitpunkt, wann diese doch erheblichen Einschränkungen wieder aufgehoben werden können. Auch das Personal steht in diesen Tagen steht unter besonderen Druck und ist froh über manche Aufmunterung »von Oben« die die Klinikseelsorger überbringen. Gerade an Ostern wird die Belastung besonders spürbar.

Es ist auch für die Klinikseelsorge eine Gratwanderung und erfordert viel Vorsicht, um sich selbst nicht anzustecken, sagt Waltraud Reichle selbst, die dieses Gefühl mit den Mitarbeitern der Kliniken teilt.  Deshalb fällt auch der traditionelle Ostergruß für die Patienten in diesem Jahr ganz anders aus. Und wenn auch in der Klinikkapelle, wie in allen Kirchen, derzeit keine Gottesdienst stattfinden können, wird sie doch zum Ort der Andacht. Für Patienten genauso für Mitarbeiter, die sich hier höchstens zu zweit und mit "social distance" einfinden dürfen und deren Türen offen sind als Angebot.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.