Großer Ansturm von Besuchern zum Tag der offenen Türe
Fast 3.000 Besucher im neuen MAC

  • Foto: Schon vor der Öffnung des neuen Museums Art Cars (MAC) bildeten sich am Sonntag lange Besucherschlangen bis an die Schaffhauser Straße hinaus. swb-Bild: of
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Singen (of). Im wahrsten Sinne „wachgeküsst“ ist das neue „Museum Art & Cars“ in Singen. Die beiden Bauherren und Stifter Gabriela Unbehaun-Maier und Hermann Maier schätzten am Sonntagabend, dass nahezu 3.000 Menschen am Sonntag das neue Museum mit der Sammlung der Südwestdeutschen Kunststiftung und den Oldtimern aus dem Schlumpf-Museum sehen wollten. „Es gab Wartezeiten von bis zu 40 Minuten, da die Zahl der Besucher in den Räumen selbst beschränkt werden musste“, sagte Gabriela Unbehaun-Maier. Rund 40 Personen waren von Seiten der Kunststiftung und der Fördervereins im Einsatz, um die vielen Besuchern in Gruppen durch die neuen Räumlichkeiten zu führen, die mit großen Interesse und Bewunderung vor allem für die spektakuläre Architektur aufgenommen wurden. Um die Wartenden zu versorgen, wurde vor dem Museum noch ein Extra-Getränkestand aufgebaut, an dem man sich wärmen konnte.

Am Mittwoch hat das neue Museum in Singen erstmals regulär von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.