Im Aach-Center präsentierte das Narrengericht Stockach den neuesten Jahrgang seines eigenen Hans-Kuony-Sekts.
Das Narrengericht stellt Hans-Kuony-Sekt vor

Vorstellung Hans-Kuony-Sekt
  • Vorstellung Hans-Kuony-Sekt
  • Foto: Das Narrengericht Stockach bei der Vorstellung des Hans-Kuony-Sekts mit dem frischgebackenen Laufnarren Jürgen Schilling, Metzgerei-Chef im Stockacher Aach-Center (Sechster von links). swb-Bild: Reihs
  • hochgeladen von Redaktion

Stockach. Beschwingt ging es im Aach-Center am Nachmittag des Samstag, 11. Januar, im Stockacher Aach-Center bei der Vorstellung des Hans-Kuony-Sekts durch das Narrengericht zu. Das eigene Edelgetränk kommt in diesem Jahr zum ersten Mal in einer Doppel-Magnum-Flasche daher. Auf die Größe für den großen Durst sind die Narren besonders stolz. Bei der Präsentation wurde der Chef der Metzgerei im Aach-Center, Jürgen Schilling, zum Laufnarren geschlagen. Meik Eichwald aus der Geschäftsführung von EDEKA Sulger erhielt von Ordensmeister Markus Vollmer bei dem Anlass das Hans-Kuony-Kreuz. Natürlich wurde auch allgemein mit einem Gläschen des Hans-Kuony-Sekts angestoßen.

- Marius Lechler

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.