Recherchiert für Tengen

Nachrichten
Marian Schreier, BM Tengen, Zwischenbilanz

Tengens Bürgermeister Marian Schreier zieht eine Zwischenbilanz
»Mit einem blauen Auge davon gekommen«

Tengen. Bürgermeister Marian Schreier zieht eine Zwischenbilanz: Die nächsten Jahre werden nächsten Jahre werden finanzpolitisch sehr anspruchsvoll. Frage 1: Mehr als die Hälfte des Jahres 2021 ist bereits vorbei, wie sieht Ihre Zwischenbilanz für die Stadt Tengen aus? Was konnte trotz der schwierigen Corona-Lage umgesetzt werden? Marian Schreier: Auch das Jahr 2021 ist noch stark durch die Pandemie geprägt. In der ersten Jahreshälfte waren wir stark mit der Pandemiebekämpfung beschäftigt. An...

  • Tengen
  • Ute Mucha
  • 01.09.21
Nachrichten
Marian Schreier

Bürgermeister Marian Schreier im Interview mit dem Wochenblatt
Aufenthaltsqualität statt Digitalisierung

Tengen/ Region. Stellt Corona eine Gefahr für die Lokalen Welten dar? Was kann die Politik tun um die Ortskerne und Innenstädte lebendig zu halten? Und wie können wir wieder gut aus der Krise herauskommen? Über diese und weitere Fragen sprach das Wochenblatt im Interview mit Tengens Bürgermeister Marian Schreier. Wochenblatt: In den letzten Monaten konnte man das Gefühl bekommen, dass die regionalen Welten an Bedeutung verlieren. Die Politik, die uns hier vor Ort betrifft wurde in Berlin...

  • Tengen
  • Redaktion
  • 02.02.21
Nachrichten
WOCHENBLATT-Interview mit Bürgermeister Marian Schreier

WOCHENBLATT-Interview mit Bürgermeister Marian Schreier
Es ist schon fünf nach zwölf

Tengen. Der Tengener Schultes zieht nach seinem Bergtest Bilanz über die Entwicklung und Herausforderungen, die die Stadt zu bewältigen hat. WOCHENBLATT: Etwas mehr als die Hälfte Ihrer ersten Amtszeit ist vorüber. Wie fällt Ihr bisheriges Fazit aus? Marian Schreier: Es macht mir immer noch große Freude und war auf jeden Fall die richtige Entscheidung, mich um das Bürgermeisteramt zu bewerben. Ich bin 2015 insbesondere für drei Dinge angetreten und gewählt worden: Erstens die Entwicklung eines...

  • Tengen
  • Redaktion
  • 18.09.19
Nachrichten
Wahltest Digitalisierung Tengen BM Schreier

Tengener Parteien und Vereinigungen im Wahltest
Noch näher an die Bürger

Tengen. Welche Schwerpunkte wollen die Fraktionen im Tengener Gemeinderat in den nächsten fünf Jahren setzen und was wollen sie verändern erklären sie im WOCHENBLATT-Wahltest. Frage 1: Welche Vorhaben, Projekte oder Themen möchten Sie in den nächsten fünf Jahren anpacken? Für die Freie Wählervereinigung (FWV), Karlheinz Hofgärtner: »Viele Projekte wurden vom aktuellen Rat bereits in die Wege geleitet. Bei vielen unserer Vorhaben geht es um die Verbesserung des Bürgerservices u. a. durch...

  • Tengen
  • Ute Mucha
  • 20.05.19
Sonderthemen
Spurensuche Uhrrestauration Tengen-Büßlingen 2017

Spannende Restauration einer historischen Uhr
Ein zentnerschwerer »Augapfel«

Tengen-Büßlingen. Beißender Geruch weist den Weg zu einer kleinen Kammer, in der althergebrachte Vorurteile gründlich auf den Kopf gestellt werden. Putzen ist nichts für Männer? Von wegen! Im Obergeschoss der Begegnungsstätte »Linde« in Büßlingen schmirgeln, polieren und wienern drei äußerst fidele, gut gelaunte ältere Herren – eingehüllt in die Dämpfe ihrer Reinigungsmittel –, was das Zeug hält. Und zwar nicht nur mit ganz viel Herz und Leidenschaft, sondern auch mit einer gehörigen Portion...

  • Tengen
  • Redaktion
  • 15.02.17
Nachrichten

Tengens Bürgermeister Marian Schreier im WOCHENBLATT-Sommerinterview
»Unsere Flächenreserven sind erschöpft«

Tengen (mu). Seit Mai vergangenen Jahres ist Marian Schreier Bürgermeister der Stadt Tengen. Seither hat er zahlreiche Projekte angestoßen und umgesetzt. Im WOCHENBLATT-Sommerinterview nimmt der 26-Jährige Stellung zu aktuellen Fragen und zeigt Perspektiven auf. WOCHENBLATT: Tourismus ist ein wichtiger Entwicklungszweig im Hegau, wie kann dieser in Tengen weiter gefördert werden? Marian Schreier: Mit knapp 70.000 Übernachtungen pro Jahr zählt Tengen zu den tourismusstärksten Gemeinden im Hegau....

  • Tengen
  • Ute Mucha
  • 06.09.16
Sonderthemen

Karl-Heinz Messmer stellt Zigarren her
»Einmal Tabak, immer Tabak!«

Der Duft seines Lebens ist unerwartet aromatisch, sinnlich und umschmeichelt das Riechorgan in angenehm intensiver Art und Weise. Wer diesen Geruch wahrnimmt, kann einfach nicht anders: Er muss einmal ganz tief einatmen, vielleicht kurz die Luft anhalten und dann langsam wieder ausatmen. Genießen. Entspannen. Inhalieren eben! Und Letzteres ist auch genau das, was man mit der Ursache dieser sinnlichen Nasen-Verführung verbinden würde. Denn die Rede ist hier von den Blättern der Tabakpflanze....

  • Tengen
  • Redaktion
  • 17.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.