Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Symbolbild

Sechsjähriger hatte sich auf den Heimweg gemacht
Glückliches Ende großer Suchaktion im Strandbad

Konstanz-Dingelsdorf. Zu einem größeren Sucheinsatz ist es am Sonntagnachmittag rund um das Strandbad in Dingelsdorf gekommen, nachdem eine Mutter ihren sechsjährigen Sohn beim Bademeister um 14.21 Uhr seit mehr als zwei Stunden als vermisst gemeldet hatte. Sowohl von Feuerwehr und DLRG als auch von der Wasserschutzpolizei und des Polizeipräsidiums Konstanz wurden zahlreiche Kräfte zu Lande, zu Wasser und in der Luft in den Einsatz gebracht, um nach dem Sechsjährigen zu suchen. Bereits kurz...

  • Konstanz
  • Presseinfo
  • 27.06.22
Symbolbild FFW Radolfzell

Zum Glück nur Fehlalarm
Brandmeldeanlage in Supermarkt durch Wartungsarbeiten ausgelöst

Radolfzell. Die Brandmeldeanlage eines Supermarktes an der Böhringer Straße alarmierte am Samstagmorgen gegen 9:45 Uhr die Feuerwehr Radolfzell. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte schnell festgestellt werden, dass die Anlage aus zunächst ungeklärter technischer Ursache während Testarbeiten an der Sprinkleranlage ausgelöst hatte. Da kein Brand vorlag, wurde der Brandmelder von der Feuerwehr zurückgestellt. Im Einsatz waren 5 Fahrzeuge und 14 Kräfte, die nach Alarmierungsplan...

  • Radolfzell
  • Presseinfo
  • 25.06.22
Symbolbild

Hilzingen
Aggressiver E-Scooter-Fahrer beschädigt Mercedes

Hilzingen. Ein unbekannter E-Scooter-Fahrer hat am frühen Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr in der Riedheimer Straße auf Höhe des Freibades Hilzingen einen grauen Mercedes mutwillig beschädigt und die Autofahrerin beleidigt. Eine 46-jährige Mercedes-Fahrerin war auf der Bundesstraße 314 von Riedheim kommend in Richtung Hilzingen unterwegs. Da auf halber Strecke eine Radfahrerin und ein E-Scooter-Fahrer nebeneinander auf der Fahrbahn fuhren, verlangsamte die Frau ihre Geschwindigkeit, hupte und...

  • Hilzingen
  • Presseinfo
  • 24.06.22
Mit einer Kettensäge musste in der Nacht auf Freitag durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Radolfzell ein geparktes Fahrzeug befreit werden, das von einem nach Blitzschlag umgestürzten Baum begraben wurde.

Unruhige Nacht für Radolfzeller Wehr
Baum stürzt auf Transporter im Gewittersturm

Radolfzell. Das am späten Donnerstagabend von der Schweiz aus über Südbaden hinweg gezogene Unwetter hat auch der Feuerwehr Radolfzell eine unruhige Nacht beschert. Gegen 22 Uhr wurde zunächst ein durch Windbruch beschädigter Baum auf der Teggingerstraße gemeldet, der allerdings keine Gefahr darstellte. Kurze Zeit später wurde die Feuerwehr wegen eines ungesicherten Gerüsts auf der Hausherrenstraße gerufen. Der Bereich um die betroffene Baustelle wurde zur Sicherheit durch die Einsatzkräfte...

  • Radolfzell
  • Oliver Fiedler
  • 24.06.22

Unfallflucht auf der Schulstraße
Grauen Audi TT angefahren

Konstanz. Ein unbekannter Autofahrer hat im Zeitraum von Freitag bis Dienstag eine Unfallflucht auf der Schulstraße begangen. Der Unbekannte streifte einen am Fahrbahnrand geparkten grauen Audi TT im Bereich des rechten Fahrzeughecks. Ohne sich um den Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro zu kümmern, entfernte sich der unbekannte Autofahrer von der Örtlichkeit, wie die Polizei berichtete. Personen, die den Unfall beobachtet haben, oder sonst Hinweise auf den Verursacher geben können, werden...

  • Konstanz
  • Presseinfo
  • 23.06.22
Symbolbid

An Rolltreppe das Gleichgewicht verloren
Junger Mann stürzt 10 Meter tief in Shoppingcenter

Singen. Ein junger Mann ist bei einem Sturz in einem Shoppingcenter am Mittwochnachmittag auf der Bahnhofstraße schwer verletzt worden. Ein 21-Jähriger lehnte sich nach bisherigen Erkenntnissen gegen den Handlauf einer Rolltreppe im 1. Obergeschoss. Dabei verlor er offenbar das Gleichgewicht und stürzte aus rund 10 Metern Höhe in das Untergeschoss der Einkaufspassage. Der junge Mann verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus,...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 23.06.22

Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro
Unfallflucht auf dem Mittelweg

Konstanz. Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro ist die Folge einer Unfallflucht, die sich am Mittwochmorgen, im Zeitraum von 4 Uhr bis 9 Uhr, auf dem Mittelweg ereignet hat. Ein Unbekannter streifte einen auf Höhe der Hausnummer 21 geparkten roten Fiat Panda. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Verursacher weiter, wie die Polizei berichtete. Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531 / 9950, zu melden. Quelle:...

  • Konstanz
  • Presseinfo
  • 23.06.22

Traktor bog in Kreisstraße ein
Radfahrer bei Unfall verletzt

Radolfzell. Ein Radfahrer ist bei einem Unfall am Mittwochmorgen auf dem Radweg neben der Kreisstraße 6158 verletzt worden, wie die Polizei mitteilte. Der 40-jähriger S-Pedelec-Fahrer war auf dem Radweg neben der K 6158 von Radolfzell in Richtung Überlingen am Ried unterwegs. Zeitgleich fuhr ein 37 Jahre alter Mann mit einem Traktor auf einem Feldweg vom "Oberen Bännle" kommend in Richtung der K 6158. An der Einmündung des Feldwegs auf den Radweg kam es zum Zusammenstoß zwischen Radfahrer und...

  • Radolfzell
  • Presseinfo
  • 23.06.22
Der Motorenbrand konnte rasch abgelöscht werden.

Insassen konnten sich in Sicherheit bringen
Rasch zur Stelle bei Fahrzeugbrand

Radolfzell. Nach einem Brandeinsatz bei den Stadtwerken gegen 7:20 Uhr und einer Türnotöffnung kurz vor 14 Uhr wurde die Feuerwehr am Mittwoch um 14 Uhr zum dritten Mal an diesem Tage für einen Einsatz alarmiert. Der Motor eines PKW war auf der Schützenstraße aus ungeklärter Ursache während der Fahrt in Brand geraten. Die Insassen hatten das Fahrzeug noch rechtzeitig am Straßenrand abgestellt und sich in Sicherheit gebracht. Die Feuerwehr löschte den Brandherd, klemmte die Batterie ab und...

  • Radolfzell
  • Presseinfo
  • 22.06.22
Brandalarm bei den Stadtwerken Radolfzell bedeutet für die Feuerwehr mit großen Aufgebot auszurücken. So auch am frühen Mittwochmorgen.

Akkuschrank löste Brandmelder aus
Großeinsatz bei den Stadtwerken Radolfzell

Radolfzell. Die Brandmeldeanlage der Stadtwerke an der Untertorstraße löste am Mittwochmorgen gegen 47:20 Uhr einen größeren Einsatz der Feuerwehr Radolfzell aus. Der an den Untertorplatz geeilte Einsatzleiter stellte in dem IT-Serverraum einen Schmorbrand mit Rauchentwicklung im Akkuschrank fest. Ein Trupp unter Atemschutz schaltete zunächst die Stromzufuhr ab, öffnete den Elektroschrank und überprüfte die Anlage mit der Wärmebildkamera. Durch die Abschaltung der Anlage waren aber keine...

  • Radolfzell
  • Redaktion
  • 22.06.22
Symbolbild Einsatz

Viel Verwirrungen durch Falschmeldungen
Polizei rückt zu vermeintlichem Amokalarm ins BSZ Radolfzell aus

Radolfzell.  Ein Alarm hat in den Morgenstunden des Mittwochs zu einem größeren Polizeieinsatz im Berufsschulzentrum in der Alemannenstraße/ Metzgerwaidring  in Radolfzell geführt. Gegen 8.45 Uhr sei über Notruf gemeldet worden, dass in einem der Schulgebäude ein Amokalarm ausgelöst wurde, wie die Polizei nun im Nachgang informierte. Die Polizei fuhr daraufhin mit einem großen Kräfteaufgebot aus der Region inklusive der Bundespolizei zur Schule und durchsuchte den gesamten Schulkomplex....

  • Radolfzell
  • Oliver Fiedler
  • 22.06.22
Erheblichen Schaden richtete die umgestürzte Pappel an einem Wohnwagen am Campingplatz Sandseele an.

Nächtlicher Einsatz nach Notruf von Campingplatz
Pappel stürzt im Gewittersturm auf Wohnwagen

Reichenau. Am Dienstagabend zog über den Hegau, Bodanrück und auch die Insel Reichenau ein heftiges Gewitter mit Niederschlag und teils kräftigen Windböen. Eine große Pappel am Campingplatz Sandseele im Ortsteil Reichenau-Mittelzell hielt dem Druck nicht stand. Der Wurzelballen löste sich aus dem Erdreich und die Pappel stürzte mit lautem Getöse um. Dabei fiel das obere Drittel der Pappel auf einen Wohnwagen mit Vorzelt und einen angrenzenden PKW. Personen waren zum Glück zu diesem Zeitpunkt...

  • Reichenau
  • Oliver Fiedler
  • 22.06.22

Polizei bittet um Hinweise
Kennzeichen gestohlen

Mühlingen. Unbekannte haben am Montag im Zeitraum zwischen 14 Uhr und 15:30 Uhr einen Diebstahl auf der Hohenfelser Straße begangen. Die Diebe klauten von einem Zweirad das Kennzeichen »KN-LG 612«, wie die Polizei mitteilte. Hinweise auf die Diebe oder den Verbleib des Kennzeichenschilds nimmt die Polizei in Stockach, Telefon 07771 / 93910, entgegen. Quelle: Polizeipräsidium Konstanz

  • Stockach
  • Presseinfo
  • 21.06.22

Arbeitsgeräte erbeutet
Einbruch in Kellerräume

Gallmannsweil. Unbekannte Täter sind im Zeitraum zwischen Sonntag- und Montagnachmittag in die Kellerräume eines Anwesens auf dem Kapellenweg eingebrochen, wie die Polizei in ihrem Bericht mitteilte. Die Unbekannten hebelten zunächst die Tür zum Keller eines Mehrfamilienhauses auf. Im Keller verschafften sich die Einbrecher Zutritt zu mehreren einzelnen Kellerabteilen aus denen die Diebe diverse Arbeitsgeräte im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten. Anschließend rissen die Täter das...

  • Stockach
  • Presseinfo
  • 21.06.22

Badegast wurde renitent
Betrunkener Mann greift Bademeister an

KN-Litzelstetten. Ein betrunkener Mann hat am Montagmittag im Strandbad Litzelstetten einen Bademeister angegriffen und dabei leicht verletzt, laut dem Bericht der Polizei. Ein 31-Jähriger unter dem Einfluss von Alkohol stehender Mann belästigte einen Badegast verbal aggressiv, so dass dieser den Bademeister um Hilfe bat. Beim Versuch, auf den 31-Jährigen beruhigend einzuwirken, griff der Betrunkene den 45-jährigen Bademeister an und verletzte ihn leicht. Mit Unterstützung eines weiteren...

  • Konstanz
  • Presseinfo
  • 21.06.22
Symbolbild DLRG Öhningen

Zufahrt zum Strandbad war zugeparkt
Rettungseinsatz mit vielen Hindernissen

Öhningen. Über einen Rettungseinsatz mit vielen Hindernissen berichtet die DLRG Öhningen auf ihrer Facebook-Seite aktuell. Danach hatte sich am Sonntag dort ein Mann beim Schwimmen so stark verletzt, dass er angesichts der Schmerzen kollabiert sei und dringendst notärztliche Behandlung benötigte. Der alarmierte Notarzt habe größte Schwierigkeiten gehabt, zum Strandbad vorzudringen, weil die Zufahrt angesichts der großen Zahl an Badegästen zugeparkt war. Kein Durchkommen habe es für den größeren...

  • Öhningen
  • Oliver Fiedler
  • 20.06.22
Symbolbild

Steißlingen
Sattelzug kippt auf Zubringer um

Steißlingen. Ein schwerer Sattelzug ist am Montagmorgen auf dem Zubringer zur B 33 neu umgekippt. Die Auffahrt von Steißlingen in Richtung Kreuz Hegau musste deswegen mehrere Stunden gesperrt werden. Wie die Ermittlungen der Verkehrspolizeiinspektion Mühlhausen-Ehingen ergaben, kam der 58-jährige Fahrer 40-Tonners gegen 5 Uhr von Singen und war dabei, die Auffahrt zur B33 zu nehmen. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit des mit 29 Tonnen Stahl beladenen Lastwagens kippte dieser um und blieb...

  • Steißlingen
  • Presseinfo
  • 20.06.22
Symbolbild

Gailingen
Erneut Betrug mit "WhatsApp"-Nachricht

Gailingen. Opfer von Telefonbetrügern geworden ist eine 69-Jährige am Mittwochmittag. Mit der bekannten Masche, sich als Familienangehöriger auszugeben, der dringend Rechnungen bezahlen müsse, täuschten Betrüger die Angeschriebene. Sie gaben sich als deren Sohn aus, der zwei dringende Rechnungen bezahlen müsse. In gutem Glauben, dass es sich tatsächlich um ihren Sohn handelte, überwies die Frau einen niederen vierstelligen Betrag auf ein fremdes Konto. Die dreisten Betrüger versuchten zwei Tage...

  • Gailingen
  • Presseinfo
  • 20.06.22

Betrunkener Autofahrer leistet Widerstand
Handschließen angelegt

Singen. Ein stark betrunkener Fahrer eines Lieferwagens hat sich am Sonntagmorgen gegenüber einschreitenden Polizeibeamten heftig gewehrt. Er war gegen 7 Uhr an einer Tankstelle in der Radolfzeller Straße wegen seiner Fahrweise aufgefallen, wie die Polizei berichtete. Bei der Kontrolle widersetzte er sich heftig, weshalb die Polizeibeamten Handschließen anlegen mussten. Dem 55-Jährigen wurde in einem Krankenhaus eine Blutprobe abgenommen. Anschließend kam er nach Anordnung einer Richterin in...

  • Singen
  • Presseinfo
  • 20.06.22

Mehrere Schwerverletzte und hoher Sachschaden
Beim Abbiegen frontal in Gegenverkehr

Radolfzell. Rund 40.000 Euro Schaden sind bei einem heftigen Unfall am Samstagnachmittag an der Anschlusstelle zur B33 entstanden, laut dem Bericht der Polizei. Eine 18 Jahre alte Fahrerin eines Minivans wollte von der B34 nach links in die Auffahrt zur B33 in Richtung Kreuz Hegau abbiegen. Sie prallte dabei frontal gegen den Seat-Van einer 29-Jährigen, die in Richtung Espasingen fuhr und Vorfahrt hatte. Die Unfallverursacherin und auch die 29-Jährige mit ihren drei Insassen wurden zum Teil...

  • Radolfzell
  • Presseinfo
  • 20.06.22
Symbolbild Polizeikontrolle

Fahrer fiel den Polizisten auf
Unter Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs

Stockach. Einen unter Drogeneinfluss stehenden Autofahrer hat die Polizei am Freitag gegen 9.30 Uhr auf der Tuttlinger Straße aus dem Verkehr gezogen, wie sie informierte.  Bei der Kontrolle eines 21-jährigen Chevrolet Fahrers bemerkten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten. Ein Schnelltest erhärtete den Verdacht auf Drogenkonsum. Der Autofahrer musste eine Blutprobe abgeben und durfte nicht mehr weiterfahren. Gegen ihn wird wegen Fahrens unter Drogeneinfluss ermittelt, so die...

  • Stockach
  • Presseinfo
  • 20.06.22
Symbolbild

Couragierter Anwohner vereitelt Straftat
Jugendliche wollten Zigarettenautomat aufknacken

Singen. Ein wachsamer Anwohner hat am späten Mittwochabend gegen 22.50 Uhr ein Aufbruch an einem Zigarettenautomaten vereitelt. Der Mann bemerkte laut dem am Freitag gegebenen Bericht der Polizei drei Jugendliche, die sich mit einem Winkelschleifer an dem Automaten in der Feldbergstraße zu schaffen machten. Nachdem der couragierte Zeuge die jungen Männer auf sich aufmerksam machte, flüchteten diese unerkannt in ein nahegelegenes Waldstück Richtung Römerziel. Der Polizei liegt nur eine vage...

  • Singen
  • Presseinfo
  • 17.06.22
Symbolbild

Auf Wohnstraße ins Schlittern gekommen
Gestürzter Biker muss ins Krankenhaus

Stockach. Schwere Schulterverletzungen hat sich ein 25-jähriger Suzuki-Fahrer zugezogen, als er am Donnerstagnachmittag mit seinem Motorrad im Bischof-Zeilerweg stürzte. Nach eigenen Angaben geriet der junge Mann gegen 14.30 Uhr mit seinem Kraftrad im Kurvenbereich ohne Fremdbeteiligung ins Rutschen. Hierdurch verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Motorrad und schlitterte nach dem Sturz über den Asphalt. Ein Rettungswagen brachte den 25-Jährigen ins Krankenhaus, so die Polizei am...

  • Stockach
  • Presseinfo
  • 17.06.22
Symbolbild

Fahrerin hatte zum Glück Helm an
Bei Pedelec-Bremsung über Lenker gestürzt

Moos. Am Donnerstagmittag, gegen 13.30 Uhr, ist eine 60-jährige Frau auf dem Fahrradweg von Radolfzell in Fahrtrichtung Moos mit ihrem Pedelec so heftig gestürzt, dass sie aufgrund ihrer Verletzung ins Krankenhaus gekommen ist, informierte die Polizei am Freitagnachmittag. Nach eigenen Angaben hatte die Frau vermutlich zu stark gebremst, sodass das Vorderrad blockierte und die Radlerin über ihren Fahrradlenker hinweg auf den Boden geschleudert wurde. Die Frau trug einen Fahrradhelm, der...

  • Moos
  • Presseinfo
  • 17.06.22

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.