Raum Konstanz - Nachrichten

Beiträge zur Rubrik Nachrichten

im Bild der Vorstand der Grünen Landtagsfraktion: Daniel Lede Abal, Thomas Poreski, Nese Erikli, Petra Krebs, Muhterem Aras, Oliver Hildenbrand, Cindy Holmberg, Andreas Schwarz.

Bis zu nächsten Wahl bestätigt
Erikli bleibt stellvertretende Vorsitzende der Grünen Landtagsfrakion

Stuttgart/ Konstanz. Nese Erikli bleibt auch für die kommenden zwei Jahre stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg, wie ihr Büro unmittelbar nach der Wahl informierte. Die Abgeordnete aus dem Wahlkreis Konstanz-Radolfzell wurde bei der turnusmäßigen Wahl der Fraktion am Dienstag, 10. Mai, in ihrem Amt bestätigt. Erikli ist seit März dieses Jahres Mitglied des Fraktionsvorstands, nachdem sie zur Nachfolgerin von Susanne Bay gewählt wurde. Bay wechselte...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 10.05.22
Der Flughafen Zürich-Kloten aus der Luft gesehen.

Regionale Abgeordnete mit gemeinsamen Statement
Grenzüberschreitende Umweltverträglicheitsprüfung zum Fluglärm gefordert

Kreis Konstanz. Die Konstanzer Bundestagsabgeordneten Dr. Lina Seitzl (SPD) und Dr. Ann-Veruschka Jurisch (FDP) begrüßen in einer gemeinsamen Mitteilung, dass das Bundesverkehrsministerium (BMDV) zur Fluglärm-Frage für eine rechtssichere Lösung mit dem Nachbarland Schweiz sorgen will.  Die beiden Abgeordneten setzen sich für eine angemessene Lösung für die Fluglärmbelastung in der Grenzregion ein. Ziel muss ihrer Ansicht nach sein, die Zahl der tiefen Flugbewegungen und damit den...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 10.05.22
Die Vorsitzende des Kreisseniorenrats, Gaby Hotz, mit Gabriele Glocker vom Singener Seniorenbüro mit den beiden Vorsorgemappen, die letzte Woche im Landratsamt mit Landrat Zeno Danner (im Hintergrund) vorgestellt werden konnten.

Neue Vorsorgemappe des Kreisseniorenrats
Auch digitale Nachlässe bedürfen der Vorsorge

Kreis Konstanz. Das Thema Vorsorge ist stärker in den Horizont gerückt in den letzten beiden Jahren. Der Kreisseniorenrat hat diese Zeit auch dazu genutzt, die von ihm entwickelte Vorsorgemappe zu vielen Lebenssituationen zu überarbeiten und zu aktualisieren – und sie um eine weitere Mappe über den »digitalen« Nachlass zu ergänzen. Wie schnell eine Situation entstehen kann, in der man seine persönlichen Dinge nicht mehr selbst steuern kann, machte allen die Corona-Phase mit teilweise raschen...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 10.05.22
Rita Schwarzelühr-Sutter nahm sich dem Thema Grenzgänger und Energiepreispauschale an.

Nachfrage beim Bundesministerium:
»Auch Grenzgänger profitieren von der Energiepreispauschale«

Bisher war unklar, ob Grenzgänger:innen ebenfalls von der Energiepreispauschale profitieren. Wie ihr zuständiges Wahlkreisbüro in Waldshut nun mitteilte, hat sich Rita Schwarzelühr-Sutter daher an das Bundesministerium für Finanzen gewandt und auf Nachfrage wurde Ihr mitgeteilt, dass auch Grenzgänger:innen von der Energiepreispauschale profitieren werden. Die Beantragung erfolgt im Rahmen der Einkommensteuerveranlagung beim zuständigen Finanzamt. »Bisher war unklar, ob Grenzgänger, die in...

  • Konstanz
  • Presseinfo
  • 06.05.22
Jetzt ganz im Konstanzer Rot-Weiß: die Fähre Lodi mit ihrem markanten Bogen.
4 Bilder

Erste große Revision nach 11 Jahren
»Lodi« bekam gründliche Frischzellenkur verpasst

Konstanz. Das größte und jüngste Fährschiff der Stadtwerke Konstanz, Fährschiff (FS) Lodi, war in Revision: »Nach fast elf Jahren im Einsatz war es an der Zeit für eine gründliche Aufarbeitung«, sagt Daniel Kirch vom Fährbetrieb der Stadtwerke Konstanz. Die Fähre wurde sowohl von innen als auch von außen komplett auf den Prüfstand gestellt: »Für die Werkstatt des Fährbetriebs waren die Herausforderungen enorm«, berichtet Kirch. Im Zuge des »Werkstattbesuchs« wurde der komplette...

  • Konstanz
  • Presseinfo
  • 05.05.22

Regionale Abgeordnete stimmen für Gäubahntunnel
"Singen muss Gäubahn-Station bleiben"

Stuttgart/ Kreis Konstanz. Auf der Sitzung des Lenkungskreises zum Bahnprojekt „Stuttgart 21“ am vergangenen Montag verständigten sich die Projektpartner darauf, den Bau des sogenannten Gäubahntunnels zwischen dem Stuttgarter Flughafen und Böblingen angehen zu wollen. Der rund 11 Kilometer lange Tunnel soll eine Einbindung der Gäubahn in den Fahrplan des Deutschlandtaktes sicherstellen und zu einer deutlichen Fahrzeitverkürzung zwischen Zürich und Stuttgart führen. Die Kosten liegen nach ersten...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 05.05.22
Symbolbild Atommüll

Regionale Politiker zum Schweizer Tiefenlager
Beteiligung und Transparenz für deutsche Grenzregion eingefordert

Berlin/ Kreis Konstanz. Die Konstanzer Bundestagsabgeordneten Dr. Lina Seitzl (SPD) und Dr. Ann-Veruschka Jurisch (FDP) setzen sich für eine angemessene Beteiligung der grenznahen Landkreise und Gemeinden in der schweizerischen Endlagersuche für Atomabfälle ein. Alle anfallenden Risiken inklusive der Strahlenbelastung durch Verpackung, Transport und Einlagerung des Atommülls sollen berücksichtigt werden, gaben die beiden in einer gemeinsamen Medienmitteilung bekannt. Bei einem gemeinsamen...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 04.05.22
4 Bilder

Die Wohlstandsjahrzehnte sind wohl vorbei
Die Region fragt - Berlin antwortet:

Zuerst die Corona-Pandemie, dann der Krieg in der Ukraine – die Auswirkungen dieser einschneidenden Ereignisse belasten das Leben der Menschen in unserer Region. Die daraus entstandenen Einschränkungen, das Leid, die Ängste und Verluste haben die Gesellschaft verändert und sind deutlich spürbar. Durch die hohe Inflation und die enorme Verteuerung von Lebensmitteln, Gas, Strom und Benzin leiden viele Menschen unter finanziellen Belastungen und sehen voller Sorgen in die Zukunft. Die Zahl der...

  • Raum Konstanz
  • Redaktion
  • 04.05.22
Blick auf die Schänzlebrücke mit LKW

Neuer Fahrbahnbelag für Auffahrtsrampe
Schänzlebrücke wird saniert

Von Montag, 9. Mai, bis voraussichtlich Anfang Juli wird die Neben- und Hauptauffahrtsrampe (rechtsrheinisch) der Schänzlebrücke in Fahrtrichtung Schweiz in zwei Bauabschnitten saniert. Im ersten Bauabschnitt wird die Nebenauffahrtsrampe vom Kreisel in Richtung Schweiz saniert. Hierfür wird der Verkehr über das Industriegebiet umgeleitet. Im zweiten Bauabschnitt (voraussichtlich ab Mitte Juni) wird der Durchgangsverkehr von Singen in Richtung Schweiz über den Kreisel unterhalb der...

  • Konstanz
  • Presseinfo
  • 03.05.22
Ein Schöpfungsbild, das irgendwie nicht zur Erschaffung von Menschen mit eigener Identität führen will: Clara Luna Deina, Solveig Eger, Wiktor Grduszak, Julian Moritz, Ruby Ann Rawson, Elisabeth Reichenbrugger und  Anita Sophia Somogy im von Susanne Frieling als Regisseurin inszenierten "Bodybild" auf der Bühne des Theaters Konstanz. Instagram, Snapchat, TikTok und YouTube lassen grüßen.

Rollenspiele ohne Festlegungen
"Bodybild" im Theater Konstanz stellt viele Fragen zur Identität

Konstanz. Das Stück dauert nur rund eine Stunde. Die Nachwirkung ist freilich enorm. Wie in eine Landschaft der Schöpfungsgeschichte dringen in Bodybild Clara Luna Deina, Solveig Eger, Wiktor Grduszak, Julian Moritz, Ruby Ann Rawson, Elisabeth Reichenbrugger und Anita Sophia Somogyi. Und keine/r von ihnen ist am Ende der "Star" nach dem man ja im Theater gerne sucht, sozusagen Chef oder Chefin im Geschehen. Symbolisch nackt suchen die nach den Attributen, die einen schönen Mann, oder auch eine...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 03.05.22
Symbolbild Kindergarten ohne Betreung

Kindergärten sind fertig - das Personal fehlt
Dramatischer Engpasse bei der Versorgung mit Kindergartenplätzen

Konstanz. Die neue Kita Grenzbach in Konstanz ist fertig und auch die zukünftige Kita Allmannsdorf kann in das frisch renovierte Gebäude einziehen, die Räume sind eingerichtet und eigentlich kann es zum neuen Kindergartenjahr in beiden neuen Kitas endlich losgehen – es fehlen eigentlich nur noch die Kinder. Wobei das natürlich nicht ganz stimmt, denn die Kinder für die Kita-Gruppen sind da und genug Familien warten sehnsüchtig auf einen Betreuungsplatz. Was tatsächlich fehlt sind die...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 30.04.22
Vorführung des Diensthundes beim diesjährigen Girls' Day der Bundespolizei

Einblicke für elf »Girls«
Girls'Day bei der Bundespolizei

Am 28. April war es wieder soweit: Nach langer Pause fand in der Bundespolizeiinspektion Konstanz wieder der Girls'Day statt. Elf Mädchen erhielten nach Angaben der Bundespolizeiinspektion spannende Einblicke in den Beruf der Bundespolizistin und des Bundespolizisten. An diesem bundesweiten Aktionstag zur Berufsorientierung können Schülerinnen ab der 5. Klasse Berufe kennenlernen, die nach wie vor männerdominiert sind. Die angebotenen Plätze waren sehr begehrt und schnell vergeben. Neben...

  • Konstanz
  • Anja Kurz
  • 29.04.22

Jetzt entdecken!
Veranstaltungstipps zum Wochenende

Ostern ist vorbei, die Beschränkungen in der Kultur-, Event- und Veranstaltungsbranche sind fast alle gefallen. Endlich ist es wieder möglich, viele Freizeit- und Kultureinrichtungen in der Region zu besuchen, genießen und erleben. Zum Wochenende haben wir Tipps zusammengestellt, wie Sie Ihre Freizeit so erlebnis- und abwechslungsreich wie möglich gestalten können – unabhängig davon, ob Sie Kunst, Theater, Musik oder etwas unter freiem Himmel lieber mögen. Die Udo Jürgens Story – VIDEO-TRAILER!...

  • Raum Konstanz
  • Kathrin Reihs
  • 29.04.22
»Sligachan« (2020) von Nikola Irmer

Kunstverein Konstanz
Eröffnung - Nikola Irmer: »Traces«

Der Kunstverein Konstanz lädt ab dem 30. April in die neue Ausstellung mit dem Titel »Traces« der in Starnberg geborenen Künstlerin Nikola Irmer ein. In ihren hier gezeigten mit Öl gemalten Bildern stellt sie nordische Landschaften, beispielsweise aus Norwegen und den schottischen Highlands dar. Die Ausstellungseröffnung findet am Freitag, 29. April um 19 Uhr im Kunstverein Konstanz statt. Die Begrüßung erfolgt durch den ersten Vorsitzenden, Michael Günther, anschließend gibt Dr. Axel Lapp,...

  • Konstanz
  • Anja Kurz
  • 28.04.22
Die Klasse 6a war bei der Handysammlung im Marianum Hegne besonders erfolgreich.

Bewusster Umgang mit Ressourcen
Bei Fastenaktion alte »Handys« gesammelt im Marianum Hegne

Allensbach-Hegne. Während der diesjährigen Fastenzeit gab es für die SchülerInnen des Marianums das Angebot, sich mit zentralen Fragen zum bewussteren Umgang mit Ressourcen und Mitmenschen auseinander zu setzen. Das »Handy« spielte dabei zum Abschluss eine besondere Rolle. Als Inspiration für die Aktion, die durch das schulpastorale Team unter der Leitung von Gaby Rasche organisiert wurde, diente das offizielle Fastentuch der Organisation Misereor der chilenischen Künstlerin Lilian Moreno...

  • Allensbach
  • Presseinfo
  • 27.04.22
MdB Peter Weiß ist Vorsitzender der Sozialausschüsse der CDU/CDA in Südbaden.

Erklärung von Peter Weiß zum »Tag der Arbeit«
CDA: Sicher geglaubte Welt ist ins Wanken gekommen

Freiburg/ Kreis Konstanz. Zur Beteiligung an den Aktionen zum »Tag der Arbeit« am 1. Mai rufen die Sozialausschüsse der CDU Südbaden ebenfalls auf. „Wir erleben gerade, dass unsere sicher geglaubte Welt des Friedens, des Wohlstands und der Sicherheit in einer noch vor Wochen unvorstellbaren Weise herausgefordert wird“, erklärte der Bezirksvorsitzende der südbadischen CDU-Sozialausschüsse Peter Weiß am Mittwoch. „Energiekrise, Inflation, Digitalisierung, Transformation der Industrie prägten den...

  • Konstanz
  • Presseinfo
  • 27.04.22
Gemeinsam gehen die Gewerkschafter am Mai grenzüberschreitend auf die Straße in Konstanz.

DGB ruft zur grenzüberschreitenden Maifeier auf
"Die Bildung geht baden" am 1. Mai in Konstanz

Konstanz. Am Tag der Arbeit geht es im Jahr 2022 wieder "Heraus zum 1. Mai" auf die Straße. In Konstanz findet dieses Jahr eine internationale gewerkschaftliche 1. Mai Veranstaltung statt. Der Thurgauer Gewerkschaftsbund und der Deutsche Gewerkschaftsbund Südbaden setzen gemeinsam ein Zeichen für Solidarität über Grenzen hinweg, kündigen sie an. Am Sonntag, 1. Mai treffen sich Beschäftigte unterschiedlichster Branchen nahe dem Hauptzoll Konstanz (Kreuzlinger Straße) und Kreuzlingen...

  • Konstanz
  • Presseinfo
  • 27.04.22
Am Donnerstag (28. April), dem Workers’ Memorial Day, sollen Beschäftigte um 12 Uhr eine Gedenkminute für die Menschen einlegen, die im Job ums Leben gekommen sind. Dazu ruft die IG BAU im Kreis Konstanz auf.

Internationaler Workers’ Memorial Day
Gedenkminute für verunglückte Beschäftigte im Kreis Konstanz

Landkreis Konstanz. Gedenken an die Opfer von Unglücken im Job. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ruft Beschäftigte im Landkreis Konstanz dazu auf, der Menschen zu gedenken, die bei der Arbeit ums Leben gekommen oder schwer erkrankt sind. „Ob im Betrieb, auf der Baustelle oder auch im Homeoffice – am internationalen Workers’ Memorial Day, dem 28. April, sollten die Beschäftigten um 12 Uhr eine Gedenkminute einlegen“, sagt Ilse Bruttel, Bezirksvorsitzender IG BAU Südbaden....

  • Raum Konstanz
  • Presseinfo
  • 26.04.22
Vor allem der Fortbestand des Krankenhaus Radolfzell wird durch das Strukturgutachten für den Gesundheitsverbund des Landkreises in Frage gestellt.

Informationsveranstaltungen für die Kreiseinwohner
Fragen und Antworten zur Zukunft des Gesundheitsverbundes

Kreis Konstanz. Bei drei Informationsveranstaltungen haben Inter­­essierte die Möglichkeit, Fragen zum aktuellen Strukturgutachten zur Zu­kunft des Gesundheitsverbundes Landkreis Konstanz zu stellen. Eine An­meldung ist aufgrund noch ausreichender Platzkapazität nicht erfor­derlich, teilte die Pressestelle des Landratsamts nun mit. Mitte Mai treffen die Gremien der beteiligten Gesellschafter erste grund­sätzliche Entscheidungen, welchen Weg der Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz (GLKN)...

  • Raum Konstanz
  • Presseinfo
  • 26.04.22

Aktionstag an der Uni am Mittwoch angekündigt
Studierende der Uni Konstanz fordern Tarifvertrag für Hilfskräfte an den Hochschulen

Konstanz. Mit einem Aktionstag am Mittwoch, 27. April wollen Studierende der Universität Konstanz darauf aufmerksam machen, dass die Hilfskräfte an den Hochschulen weiterhin für einen Tarifvertrag kämpfen. Dafür soll es an der Universität Konstanz am Mittwoch einen Infostand, Flyeraktionen und eine digitale Kampagne geben. Schon im Februar hatten die Studierenden an der Konstanzer Uni per Vollversammlung beschlossen, Tarifverträge für alle Hilfskräfte zu fordern. Als einzige Beschäftigtengruppe...

  • Konstanz
  • Presseinfo
  • 26.04.22
Eine Schablone für das Projekt »möwen, bodennah« /

Wegen ungeeigneter Wetterlage
»möwen, bodennah« zwei Tage verschoben

Konstanz. Da für Dienstag mit Regen gerechnet werden muss wird die Textinstallation »möwen, bodennah« der Künstlerin Barbara Marie Hofmann um zwei Tage verschoben wird, wie nun durch aktuell informiert wurde. So erfolgt diese nun am Donnerstag, 28. April ab 7.30 Uhr auf der Marktstätte Konstanz. Das Kulturamt der Stadt Konstanz hat die Autorin und Künstlerin Barbara Marie Hofmann eingeladen, mit der öffentlichen Textinstallation »möwen, bodennah« Lyrik im öffentlichen Raum der Stadt Konstanz...

  • Konstanz
  • Presseinfo
  • 25.04.22
Der Heidelberger 4 x 4-Chor kommt zum Konzert am 1. Mai nach Konstanz.

Preisgekröntes Vokalensemble 4 x 4
… von Liebe und Freiheit

Konstanz. Sie nennen sich bescheiden 4 x 4, weil es jeweils nur vier Sängerinnen sind, die in jeder der vier Stimmen des Frauenchors aktiv sind. Aber sie sind sehr erfolgreich. Davon gibt es am Sonntag, 18 Uhr, in der Bruder-Klaus-Kirche in der Reihe "Konzert am Sonntagabend" eine schöne Kostprobe. Der 2014 von seiner Leiterin Heike Liefern-Jesatko gegründete Frauenchor 4 x 4 aus Heidelberg gewann bereits zahlreiche internationale Preise, unter anderem bei Chorwettbewerben in Riva del Garda, in...

  • Konstanz
  • Presseinfo
  • 24.04.22

Geflüchtete rufen erneut zur Solidarität auf
Demolauf für die Ukraine durch die Konstanzer Altstadt

Konstanz. Der russische Angriff auf die Ukraine ist noch immer nicht beendet. Jeden Tag verlieren Menschen in der Ukraine ihr Leben, sei es bei der Evakuierung in ihren Autos oder auf den Bahnhöfen, in ihren Häusern, bei ihrer Unterstützung von Mitmenschen oder bei der Verteidigung ihres Landes. Um gegen diesen Krieg zu protestieren, möchten sich die geflüchteten Ukrainerinnen und Ukrainer in Konstanz zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern zu einer Kundgebung sammeln und erneut ihre...

  • Konstanz
  • Presseinfo
  • 23.04.22
Die Konstanzer Fahrradbrücke - hier am Flohmarktwochenende - ist eine der meistbefahrenen Fahrradstraßen Land.

Fahrradbrücke über den Rhein als Vorbildlich
Konstanz und Singen als »Fahrradfreundliche Kommune« ausgezeichnet

Kreis Konstanz. Mit den Städten Konstanz und Singen erhalten zwei weitere Städte für ihre Radverkehrsförderung die Auszeichnung „Fahrradfreundliche Kommune“. Da- mit sind nun insgesamt neun Städte und drei Landkreise vom Land als fahrrad- freundliche Kommunen ausgezeichnet. Verkehrsstaatssekretärin Elke Zimmer sagte am Freitag in Stuttgart: „Mit qualifizierten Radverkehrskonzepten, engagiertem Personal sowie überdurchschnittliche hohen Mitteln für den Radverkehr haben die Städte...

  • Konstanz
  • Presseinfo
  • 22.04.22

Beiträge zu Nachrichten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.