Fiedlers Tag vom 5. März 2021

Fiedlers Tag

"Fassungslos" - das ist einer Kommentare zu angeblichen Öffnungsstrategie von Bund und Ländern. Der Kommentar kommt vom Verband der Spielzeug-Einzelhändler, der seine Kampagne mit "Wir gehen vor die Hunde" betitelt hat und ein riesiges Ladensterben prophezeite, während andere Länder den Handel längst wieder geöffnet hätten. Die Branche sieht sich am Abgrund. "Aber immerhin kann der Einzelhändler in Würde sterben‘, da er ja einen Termin beim Friseur bekommen kann“, kommentierte BVS-Vorsitzende Wieland Sulzer durchaus zynisch. Wie der FDP-Landtagsabgeordnete Jürgen Keck am Freitagabend in einer virtuellen Wahlkampfveranstaltung mit dem FDP-Vorsitzendenden Christian Lindner informierte, hat er aus Konstanz von der Wirtschaftsförderung die Nachricht bekommen, dass 50 Geschäfte diesen Wurstel-Lockdown nicht überlebten. Lindner selbst kritisierte die Pläne an diesem Abend scharf, da seiner Ansicht durch die Fortsetzung viele Menschen Schaden an ihrer Seele nehmen würden, was sich später noch viel drastischer auswirke. Wenn man sehe, wie gerade die Teststrategien gefahren würden, die man schon im Herbst längst hätte einsetzen können, dann sehe er das als Management-Versagen. Heute wird der Landtag in Stuttgart über die neue Corona-Lage debattieren, mal schauen wie lange es geht, bis es eine neue Verordnung wird und wie knapp sie vor dem Montag noch kommt. Die neuen Regelungen, zu denen es auch viele Nachfragen in der Redaktion gab, muss heute auch der Landrat in der Bürgermeisterrunde vermitteln, weil eben viele Fragen eben von denen kommen. Schließlich ist der Landkreis derzeit weit von der 50er-Marke entfernt. In Singen lag sie am Mittwoch gar bei rund 160! Und wie man mit Terminshopping Innenstädte beleben will, weiß auch noch keiner.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.