Heimische Wirtschaft für Steißlingen

Nachrichten
In 2013 gab es den letzten großen Tag der offenen Türe im Steißlinger Gewerbegebiet. Die jetzige Aktion war eigentlich schon vor zwei Jahren geplant gewesen.
3 Bilder

Großer Tag der offenen Türe am 2. Juli
Es hat sich viel getan in Steißlinger Gewerbegebiet

Steißlingen. Es ist schon eine ganze Weile her, dass der Steißlinger Gewerbeverein eine Präsentation der Unternehmen im Steißlinger Gewerbegebiet durchgeführt hat. Im Jahr 2013 war es das letzte Mal gewesen, erinnert sich der Vorsitzende des Gewerbevereins, Hugo Maier. »In dieser Zeit hat sich eine ganze Menge dort getan, denn es sind auch durch die Ausweitungen der Gewerbezonen eine ganze Menge neuer Unternehmen dazu gekommen, bestehende Unternehmen sind an neue Standorte gezogen oder neu nach...

  • Steißlingen
  • Oliver Fiedler
  • 30.06.22
SonderthemenAnzeige
Ein schmuckes Haus mit Balkonen in Richtung Sonne ist es geworden. Die Außanlagen sind auch bald fertig und nutzbar.
4 Bilder

Mieter können einziehen in der Derststraße
Gemeinde schafft einladenden und bezahlbaren Wohnraum

Steißlingen. Die Gemeinde Steißlingen hat alsKommune auf den gestiegenen Be-darf an bezahlbarem Wohnraum rea-giert und selbst ein Haus erstellt,dass sozial verträgliche Mietpreisefür Familien hier in der Gemeinde geboten werden können. Der Bau wurde freilich in sehr besonderen Zeiten für die Investition von rund 1,7 Millionen Euro vollzogen. Schon der Spatenstich Ende 2020 konnte nur im allerkleinsten Rahmen vollzogen werden, nachdem der zweite Lockdown der Corona-Krise schon in der Luft lag....

  • Steißlingen
  • Oliver Fiedler
  • 09.06.22
SonderthemenAnzeige
Alina Lesan, frühere Pflegeassistentin jetzt Pflegefachkraft, Sandra Dohm, Ausbildungsleitung und langjährige Mitarbeiterin, Teresa Sommario, Auszubildende im 3. Lehrjahr, Driton Bajramaj, früherer Pflegeassistent jetzt Pflegefachkraft, und Sandro Uttenweiler, Pflegefachkraft und Wohnbereichsleitung, sind Teil des außergewöhnlichen Teams im Helianthum.

Helianthum in Steißlingen: Eine zweite Familie
Man freut und leidet miteinander

Ein Ort gefüllt mit Lachen, Leben und Freude. Ein Ort des Zusammenseins, des Zusammenlebens. So erleben Hausgäste und Mitarbeiter das Helianthum in Steißlingen. An Hausgästen mangelt es nicht. Alle 155 Betten der Einrichtung sind jederzeit voll belegt. Doch es mangelt an den Menschen, die den Hausgästen Unterstützung, Hilfe, Fürsorge und Pflege geben. Nicht, weil dort niemand arbeiten möchte, sondern weil es zu wenig Menschen gibt, die für andere einstehen und sorgen möchten. Die aktuell 170...

  • Steißlingen
  • Kathrin Reihs
  • 01.06.22
SonderthemenAnzeige
Bauprojekt Brunnegarten
3 Bilder

Seiler Immobilien - Neubau-Projekt in Steißlingen
Bauprojekt in Holzbauweise bezogen

Baulücke mit Win-Win-Effekt In Steißlingen konnte nun das Projekt eines Privatinvestors in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Burkart Haus/Renchen erfolgreich abgeschlossen werden. Entstanden in recht kurzer Bauzeit sind dort, in einer Baulücke im Quartier Brunnengarten, von Bestandsbauten umgeben ein Familienwohnhaus mit sechs Wohneinheiten und zwei Doppelhaushälften, die in kurzer Zeit über das Unternehmen Seiler Immobilien verkauft und vermietet werden konnten – auch wegen der Wohnqualität,...

  • Steißlingen
  • Redaktion
  • 29.09.21
SonderthemenAnzeige
St. Elisabeth

Kita St- Elisabeth in Steißlingen
Der Rahmen für zeitgemäßes pädadogisches Konzept

Steißlingen. Nach einer Bauzeit von 19 Monaten und Gesamtinvestitionen von rund 3,8 Millionen Euro, die zu 90 Prozent duch die Gemeine Steißlingen für den Träger Seelsorgeheinheit Mittlerer Hegau beigesteuert wurden, ist das neue Kinderhaus St. Elisabeth in der Zielgeraden angekommen. Im Rahmen eine Medientermins wurde das Vorzeigeprojekt, das Steißlingen in der Fortsetzung der eigenen Engagements mit der größten Kinderkrippe des Landkreises im »Storchennest« zu einer wahren Mustergemeinde in...

  • Steißlingen
  • Oliver Fiedler
  • 03.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.