- Anzeige -

Fiedlers Tag vom 24. Januar 2021

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag
Fiedlers Tag
Freiburg

Jetzt kommen die ersten Statistiken für dieses Corona-Jahr, das so vieles anders gemacht hat. Nachdem in diesen Tagen schon die Unfallstatistik mit vorläufigen Zahlen, die noch nicht das ganze Jahr abdecken, von bemerkenswerten Veränderungen künden, nämlich viele weniger PKW-Unfälle, dafür um so mehr Fahrradunfälle mit Verletzungsfolgen, zeigen auch die Zahlen der anderen Infektionskrankheiten ein durch den Lockdown stark verändertes Bild, wie jetzt die DAK-Gesundheitskasse informierte.

Nach dem ersten Lockdown in der Corona-Pandemie 2020 gab es nach aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit Baden-Württemberg einen deutlichen Rückgang vieler anderer Infektionskrankheiten um insgesamt 18 Prozent.  Mit Blick auf bislang unveröffentlichte Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) für den Südwesten sind laut der Kasse landesweit im Jahr 2020 rund 45.000 Fälle gemeldet worden – im Vorjahr waren es noch 55.000. Für die Analyse wurden Zahlen von meldepflichtigen Krankheiten und Erregern wie beispielsweise Grippe, Tuberkulose, Windpocken und Noroviren berücksichtigt. Die Gründe für den Rückgang sieht die Krankenkasse vor allem bei den Corona-Maßnahmen der Regierung, die auch einen Einfluss auf die Übertragung von anderen Krankheiten gehabt haben.

Besonders deutlich war der Rückgang bei den gemeldeten Windpockenfällen im Land. Die gingen von 3.763 gemeldeten Fällen 2019 auf 1.964 Erkrankungen im Jahr 2020 zurück. Auch beim Norovirus gab es einen Rückgang von 61 Prozent. Andere gefährliche Infektionen wie Denguefieber, die bisher bei Reiserückkehrern diagnostiziert wurden, nahmen ebenfalls deutlich ab. 

 Auch die aktuelle Grippe-Saison 2020/21 hat nach bisherigen Meldedaten sehr verhalten begonnen. Erfasst sind erst 42 im Labor bestätigte Fälle seit Anfang Oktober, wie aus den Zahlen des RKI hervorgeht. In den Vorjahren seien um diese Zeit wesentlich mehr solcher Infektionen gemeldet worden, berichtet die Arbeitsgemeinschaft Influenza. Die eigentliche Grippesaison beginnt freilich erst in diesen Wochen: dann wird sich zeigen was eine "ausgefallene" Fastnacht und die verschärfte Maskenpflicht da für eine Wirkung haben könnte.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag

WOCHENBLATT-News zum Frühstück
Fiedlers Tag gibt es jeden Werktag Morgen mit den wesentlichen Informationen des Tages als kostenlosen Newsletter.
Hier können Sie sich anmelden
Stichworte:
DAK | Grippe | Norovirus | Maskenpflicht

- Anzeigen -