- Anzeige -

Große Bescherung für das Kinderheim

Assfalg Benefiz
Im Nachgang zum Benefizkonzert des Musikhaus Assfalg konnte nun von dern Partnern der Veranstaltung die stolze Spende von 4.500 Euro an das Kinderheim Peter und Paul übergeben werden. swb-Bild: of

Spende von 4.5000 Euro nach dem Assfalg-Benefizkonzert übergeben

Singen. Das 39. Benefizkonzert von Helmut Assfalg vom gleichnamigen Musikhaus, brachte dem Singener Kinderheim Peter und Paul eine ganz besondere Bescherung ein. Denn der musikalisch hochkarätige Abend mit Susan Albers und Peter Baartmans mit Unterstützung von »Yamaha«, der wahre Begeisterungstürme im Publikum erzeugte, erbrachte zum 13. Gastspiel bei »Bölle Südstern« eine Spende von ganzen 4.500 Euro, die von der Zahl sogar zum 90. Geburtstag des Kinderheims passt. Für die Spende kamen die Eintrittsgelder wie Spenden der Partner Weinhaus Baumann (Ricarda Netzhammer) Konditorei Rosen (Claudia Rosen), Ottilienquelle (Horst Fleischmann), Bäckerei Künz (Philipp Künz) und Südstern Bölle (Christine Dieckmann und Oliver Ley) zusammen. »Das ist ein tolles Team, mit dem es wahnsinnig Spaß macht«, so Helmut Assfalg im Ausblick auf die 40. Auflage.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler