- Anzeige -

Sind Sie schon klimafit?

Volkshochschule Singen
Sie haben zum neuen vhs Programm für Frühjahr/Sommer beigetragen (v.l.): Bürgermeisterin Ute Seifried, Nicola Fehrling-vhs, Andreas Kämpf, Geschäftsführer des Kulturzentrums GEMS sowie Dorothee Jakobs-Krahnen-vhs. swb-Bild: ly

Neues Programm der Volkshochschule vorgestellt

Singen.  »Sind Sie schon klimafit«, fragt beispielsweise die Volkshochschule (vhs) in ihrem neuen Semesterprogramm für Frühjahr/Sommer 2019. Die gleichnamige Kursreihe "Klimafit" wird die Vhs gemeinsam mit der Umweltschutzstelle der Stadt Singen und deren Klimaschutzmanager Markus Zipf  zu den Schwerpunktthemen Klimawandel und Klimafolgen durchführen. "Denn gerade nach dem letzten Sommer fragen sich viele Menschen, was sie aktiv gegen den Klimawandel tun können," sind sich Nikola Fehrling und Dorothee Jakobs-Krahnen von der Vhs beim Pressegespräch am Dienstag sicher.

Aber auch bei Kooperationen mit  Kultur-und Bildungseinrichtungen in Singen wie beispielsweise der GEMS soll mit Wissengepunktet werden," kündigte die beiden vom Vhs-Vorstand an. Dazu wird die Volkshochschule interessierten Singener BürgerInnen im Bereich der kulturellen Bildung außergewöhnliche Vorträge und Diskussions-veranstaltungen zu aktuellen Themen einem breiten Publikum anbieten.

"Ganz im Zeichen der traditionellen "Secret Science Clubs"(Kunst und Unterhaltung kombiniert mit Wissenschaft) waren sich Dorothee Jakobs-Krahnen und Andreas Kämpf, Geschäftsführer Kulturzentrum GEMS schnell einig, dass das Vortragsprogramm der vhs in den Räumen der GEMS gut angesiedelt sei und das Programm der GEMS ergänzen kann. "Dies auch mit dem Vorteil, dass es eine Bewirtung gibt und man Getränke während des Vortrags genießen kann," so Kämpf.

Am 4.Februar ist Weltkrebstag und aus diesem Anlass wird die vhs und der Gesundheitsverbund im Landkreis Konstanz zur Podiumsdiskussion einladen unter dem Aspekt individuelle Wege bei dieser Erkrankung zu gehen. Thema: WE CAN. I CAN. Ausgewiesene und kundige Experten bei Stadtführungen sind in der Regel auch Bürgermeisterin und Bürgermeister. Singen aus der Sicht der beiden »Chefs« der Gemeindeverwaltung zu erleben, dies kann für den 22. März sowie 5. April gebucht werden.

Insgesamt starten rund 100 Kurse in Fremdsprachen, 73 Kurse im Bereich Kultur."Und damit es in den Sommerferien zu Hause nicht langweilig wird, wird die vhs ab 1.Juni ein gesondertes und abwechslungsreiches Heft/Programm für diese Zeit anbieten", kündigt Nicola Fehrling an.

Die vhs-Hefte liegen in der Hauptgeschäftsstelle, Theodor-Hanloser-Str.19 aus. Das Programm ist auch online unter www.vhs-landkreis-konstanz.de einsehbar.

Wochenblatt @: Stefan Mohr