Fiedlers Tag vom 15. Januar 2022

Fiedlers Tag

Alles redet derzeit natürlich gerne darüber was nicht geht. Doch manches wird in diesen komplizierten Zeiten auch einfacher gemacht. Schon seit Anfang Dezember tauchen sie in immer mehr Städten auf, die 2G-Bändchen, die das Einkaufen einfacher machen sollen, weil man nur einmal nachweisen müsste in der Prozedur, ob man nun frisch genesen, geimpft oder gar schon geboostert ist. Seit dem letzten Wochenende gibt es das auch nun in Konstanz, wo man auch den Schweizer Kunden ein Signal geben will, dass man nicht überall erst durch eine scharfe Kontrolle gehen muss. Der "Treffpunkt Konstanz" als örtliche Werbegemeinschaft hat das Projekt über Weihnachten zusammen mit Marketing und Tourismus Konstanz durchgeboxt und freut sich auf eine doch sehr positive Resonanz, nicht nur, weil die gelben Bändchen der ersten Woche schon vor dem Samstag vergriffen sind und provisorisch durch goldene ersetzt werden sollen, weil ab nächste Woche dann auch eine andere Farbe gilt, sondern weil das auch die Stimmung spürbar aufhellte. Und: an die Bändchen haben wir uns ja zu den verschiedensten Anlässen bis hin zu Festen und Konzerten schon längst gewöhnt. Ein Beispiel, dass durchaus Schule hier in der Region machen sollte, denn die Erleichterung wäre selbst im 3G-Modus, so er mal wieder kommen würde, auch praktisch. Der Handel macht damit auch klar, dass er eine Willkommenskultur obenan stellt.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.