Fiedlers Tag vom 20. März 2021

Fiedlers Tag

Kalendarischer Frühlingsanfang ist heute, die Meteorologen haben mit 10.37 Uhr sogar eine Uhrzeit parat, zu der die Sonne dann genau an dem Punkt steht, der Tag- und Nachtgleiche symbolisiert. Es ist ja gleichzeitig auch der Höhepunkt der Phase, wie unsere Tage länger werden. Frühlingsgefühle mögen sich angesichts der aktuellen Witterung mit so manchem Schneeschauer noch nicht einstellen bei den Meisten, auch in den Polizeiberichten tauchen derzeit nur ganz wenige Exhibitionisten auf, sie sonst eigentlich Hochsaison in diesen Wochen haben und gewiss nicht vor Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen zurückschrecken würden.

Frühlingsgefühle sind freilich ansonsten auch rar, vor allem weil die fortwährende Herumwurstelei der Politik, der es einfach am Mut zu neuen Konzepten in der Corona-Krise fehlt, sorgt in vielen Köpfen doch weiter für Winterstimmung und allenfalls für einen "Vormärz", der im Gedenken an die demokratischen Freiheitskämpfer in diesen Tagen in aller Munde ist. Die derzeit verfassten Brandbriefe sind ja nur die Spitze des Eisbergs, zunehmend ist spürbar, dass die aktuellen Einschränkungen nicht mehr verstanden werden, weil immer deutlich wird, dass genau diese ziemlich wenig wirken.

Den einzigen Frühlingsgruß den der Bundestagsabgeordnete Andreas Jung am Freitagabend in seiner Weiterleitung der Ergebnisse des Impfgipfels vermelden konnte, ist, dass die Hausärzte mit dem Impfen nun nach Ostern endlich loslegen können, was viele Engstellen dann doch entspannen kann. Auf den Montag mit dem Treffen der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten kann man nicht viele Frühlingshoffnungen setzen - das Tübinger Modell wird so schnell nicht als Modell für Alle zugelassen. Der Horizont wird sich wohl nicht über den Blick auf Inzidenzzahlen erweitern.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.