Fiedlers Tag vom 22. Juli 2021

Fiedlers Tag

Gewinner und Verlierer gab ja schon immer. Das ist ja das Prinzip unserer Welt in der der Mensch als soziales Wesen die Härte zwischen Verlieren und Gewinnen mildern konnte. Gerade der Abschluss dieses Schuljahrs, das es so noch nie gegeben hat mit zwei Lockdowns und vielen Experimenten, hat hier die Linie zwischen Verlieren und Gewinnen wieder schärfer werden lassen. Denn manche kamen mit dem digitalen Unterricht gut zurecht, wie der Jubel bei manchen Abschlussfeiern deutlich macht. Manche kamen auch mit der Einsamkeit des Fernunterrichts, dem Stress des Homeschooling ohne Rückzugsräume gut zurecht. Aber doch ziemlich viele nicht. Deshalb sollte es auch über die anstehenden Ferien nicht darum gehen wie man mit Luftfiltern das Klima keimfrei in den Klassenzimmern macht, sondern noch mehr darüber, wie die die jetzt in dieser Krise die Verlierer waren, wieder Anschluss finden können. Die Programme gibt es zwar vom Land, die Umsetzung der Brückenschläge muss freilich vor Ort erfolgen und auch nach lokalen Konzepten. Gut das das Thema auch auf dem Tisch der Städter und Gemeinden liegt. So ließe sich dann auch eine Generation Corona vermeiden.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.