Neue Führung beim Männerchor bei Jahreshauptversammlung
Gerhard Bumiller folgt auf Bertold Meier

Männerchor Bumiller
  • Männerchor Bumiller
  • Foto: Der alte und neue Vorsitzende des Männerchors Bertold Meier links, Gerhard Bumiller. swb-Bild: Verein
  • hochgeladen von Redaktion

Singen. Nach der Totenehrung und dem Lied »Abendfrieden« begrüßte der Vorsitzende Bertold Meier zahlreiche Gäste sowie ehemalige und aktive Sänger. Schriftführer Gerhard Bumiller hielt Rückschau auf ein sehr ereignisreiches Sängerjahr. Die Mitgestaltung eines Gottesdienstes in Rielasingen, eines Auftrittes beim Stadtfest in der Fußgängerzone, zwei Auftritte bei Jubiläumskonzerten in Engen und Welschingen, das schon zur Tradition gewordene Adventssingen in der Singener City und vor allem die Teilnahme am Jubiläumskonzert des Frauenchors Singen in der Stadthalle sind in bester Erinnerung, ebenso der Sängerausflug nach Würzburg und Volkach. Eine ausgezeichnete und reich bebilderte Vereinschronik dokumentiert ein erfolgreiches und fröhliches Vereinsjahr.

Für Chorleiter Siegfried Schmidgall richtet sich das Hauptaugenmerk der Probentätigkeit auf die »Singener Nacht der Chöre« am 16. Juni. Auf die Darbietung der Männer folgt ein gemeinsamer Auftritt mit dem Frauenchor und danach mit dem Kammerchor Celje. Für den 8./9. Dezember stehen zwei ambitionierte Weihnachtskonzerte zusammen mit dem Frauenchor Singen in Singen und Worblingen auf dem Plan. Siegfried Schmidgall bedankte sich bei allen Sängern für die gut besuchten Proben und appellierte daran, sich weiterhin zu engagieren.

Der Ehrungssachbearbeiter des Bodensee-Hegau-Chorverbandes, Manfred Wiebach, und Bertold Meier ehrten anschließend zahlreiche aktive und passive Mitglieder: für 65 Jahre Martin Jäger, für 60 Jahre Melitta Berg-Killenberger, Erika Haberstroh, Wilhelm Albrecht, Hans Keller, für 50 Jahre Siegfried Czioska, für 25 Jahre Heidi Güthlin, Adolf Lienhard, Christof Schüttler, Siegfried Schmidgall, Helmut Köhler, Dr. Roland Kissmehl, Wihelm Burth, Christian Ribler, Thomas Will und für 20 Jahre Lothar Reckziegel.

Der 2. Vorsitzende Helmut Köhler würdigte Bertold Meier für dessen geleistete Arbeit für 18 Jahre Vorstandstätigkeit im Verein. Drei große Herausforderungen galt es zu meistern: das Gewinnen des neuen Chorleiters Siegfried Schmidgall 2005 nach dem Rücktritt von Heinz Bucher, das 100-jährige Jubiläum der Konkordia 2007 und die Fusion der Konkordia mit dem MGV 2011. Unter großem Applaus erhielt er ein Präsent. Bertold Meier bedankte sich für die Unterstützung von Seiten der Sänger und besonders bei Schmidgall für seine sehr engagierte Chorleitertätigkeit.

Nach der Entlastung der Vorstandschaft durch Manfred Bassler wurde der neue 1. Vorsitzende gewählt. Bei geheimer Wahl erhielt der bisherige Schriftführer Gerhard Bumiller keine Gegenstimme. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Wolfgang Bayer (Kassenverwalter) und Helmut Köhler (2. Vorsitzender) wurden per Akklamation wiedergewählt, ebenso als Nachfolger von Gerhard Bumiller im Amt des Schriftführers Peddi Schwarz.

Für den neuen Vorsitzenden bietet die Singener Nacht der Chöre eine sehr gute Möglichkeit, den Männerchor Singen auch in seiner Bedeutung für die kulturelle Entwicklung der Stadt Singen in ein breites öffentliches Bewusstsein zu rücken. Auch das 30-jährige Jubiläum der Chorfreundschaft mit dem Kammerchor Celje sieht er als bedeutendes Ereignis in diesem Jahr.

Proben finden jeden Donnerstag, 19.45 Uhr im Hegau-Gymnasium statt. Mehr unter www.maennerchor-singen.de

- Stefan Mohr

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.