Firma Broziat vergibt Weihnachtsspende an den Singener Verein
Spenden machen Widman-Bescherung möglich

Widmann Spende
  • Widmann Spende
  • Foto: Fritz Hengefeld, Hans Teschner und Ruadolph Babeck bei der Spendenübergabe auf Distanz. swb-Bild: pr
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Singen. Das fühlte sich schon mal etwas wie Weichnachten an. Fritz Hengefeld, Geschäftsführer des Unternehmens Broziat war auf der Suche nach einer Aktion für seine Weihnachsspende gewesen. Und er stieß auf den rührigen Verein »Widmann hilft Kindern in der Region« der sich zu dieser Zeit ernshafte Sorgen für seine geplante Weihnachtsaktion machen musste, weil die aktuellen Umstände eine ganze Menge durcheinander gebracht haben.

Bei Rudolf Babeck und Hans Teschner, leuchteten dann die Augen beim Besuch von Fritz Hengefeld, denn nach weiteren Spenden der letzten Tage können die beiden nun optimistischer dem Advent entgegenblicken. Denn die Zahl der Anfragen zeigt, welche Lücken die Lockdowns in diesen Jahr in vielen wenig betuchten Familien hinterlassen haben, und für die Babeck und Teschner gern die Bescherung übernehmen würden. Mehr auch inter www.widmann-kids.de

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.